In Ulm sind die Enten los!

Das 2. Ulmer Entenrennen wird auch in diesem Jahr als große Serviceaktion für den guten Zweck in der Region von Round Table organisiert. Mit herausagendem Erfolg konnten beim Debut in 2017 Spendengelder in Höhe von 6.500€ generiert werden. Das Entenrennen ist in vielen deutschen Städten aus dem Veranstaltungskatalog nicht mehr weg zu denken und auch in diesem Jahr wollen wir mitten in Ulm mit Spaß und gelben Entchen eine Veranstaltung für die ganze Familie anbieten.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir freuen uns schon jetzt darauf, mit allen Besuchern am 07.10.18 den Startcountdown herunter zu zählen. Dann schicken wir bis zu 4000 Enten für den guten Zweck ins Rennen.

 

Mitmacher sind Gewinner!

Mitmachen ist ganz einfach: Für jede der flotten, kleinen Schwimmenten suchen wir einen Paten. Der Pate kauft ein Los mit der Entennummer und ist sofort beim Entenrennen dabei. Damit alles fair abläuft, werden alle Enten von Round Table 93 Ulm/Neu-Ulm beim gemeinsamen Start in die Große Blau geworfen und am Ende wieder eingesammelt. Die schnellsten Enten unterstützen nicht nur unsere Förderprojekte, sondern gewinnen für ihren Paten auch tolle Preise! 

 

Mit Unterstützung von ganz oben!

Bereits im ersten Jahr konnten wir Oberbürgermeister Gunter Czisch als Schirmherrn für das Entenrennen gewinnen. Vielen Dank auch an dieser Stelle für die Unterstützung!
(Foto: Stadt Ulm)